Fragenkatalog zum kennenlernen seriöse partnervermittlung Solingen

durch  |  29-Mar-2017 09:45

Fragenkatalog zum kennenlernen
Rated 3.82/5 based on 867 customer reviews
Fragenkatalog zum kennenlernen-44Fragenkatalog zum kennenlernen-26

Die zweite Phase ist der Einstieg ins Thema und in den Lern- und Erkenntnisprozess.

Im Grunde geht es darum, zu erfahren, wie weit der Wissensstand in der Gruppe bereits ist, doch gleichzeitig lernen hierbei die einen TN von den Erfahrungen der Anderen. So lernen Schüler im Laufe ihrer Schulzeit mehr von ihren Mitschülern als vom Lehrer und gerade deswegen verfolgen wir durch euch als junge Referenten einen Peer-to-Peer-Ansatz.

Wir empfehlen euch, Workshops nur zu solchen Themen durchzuführen, die euch wirklich interessieren und zu denen ihr persönliche Fragen habt. Wenn ihr euch einfach mit einem interessanten Thema beschäftigt, lernt ihr genug dazu kennen.

Mit etwas, was euch zu langweilig ist, und scheint es noch so wichtig, könnt ihr keine Mitmenschen begeistern. Um euch die Recherche zu erleichtern, findet ihr hier eine große Sammlung an Workshopthemen. Diese Selbstreflexion hilft euch später, die TN zu begeistern.

Die TN sollen die Dimension ihres Lebens und Handelns erkennen im Positiven wie im Negativen. 20 min) könnt ihr euch auch nochmal vorbereiten, schonmal Fotos und Datein öffnen, Tafelbilder zeichnen, die Powerpoint etwas umstellen oder eine Gruppenaufgabe vorbereiten. das Thema, die Konstellation oder die Methode zu ändern oder eine Pause zu machen. Versucht auch besonders Flipcharts und Tafeln zu nutzen, denn wenn ihr selber malt, Moderationskarten anklebt und frei gestaltet, werden beide Gehirnhälften und die Gefühle der TN beansprucht (was sonst meist nur bei Frauen so wäre).

Forum-Mitarbeiter anzeigen